0
Beratung
Shop / Dokumentierte Probenahme bei uns im Labor
Silhouette eines männlichen Kopfes. Daneben stilisierte Briefe.

Dokumentierte Probenahme in unserem Labor bei München

Bitte vor der Probenahme 30 Minuten nichts essen, trinken und nicht rauchen

Preis: 79,00 €

Preis inkl. 19% Mwst. : 12,61 €

Weitere Informationen:
  • Die Dokumentation der Probenahme durch einen neutralen Zeugen ist gesetzlich verpflichtend
  • Bitte 30 Minuten vor der Probenahme nicht mehr essen, trinken, Kaugummi kauen oder rauchen
  • Die Kosten für die Dokumentation der Probenahme können je nach Anbieter unterschiedlich sein. Bitte fragen Sie zuvor und vergleichen Sie.

Wer kann die dokumentierte Probenahme durchführen?

 

Wir als Ihr Labor bieten Ihnen diesen Service gerne an. Während Corona müssen wir um Terminvereinbarung bitten.

Auf unserem Betriebsgelände und in den Büros gilt die 3-G-Regel.

- Mit Termin dürfen Sie auf dem Firmengelände parken
- Beim Betreten des Gebäudes zeigen Sie Ihren Impfausweis / Bestätigung Genesen vor.
- Falls Sie ungeimpft sind, wird am Empfang ein kostenloser Schnelltest durchgeführt.

oder:

Sie bleiben einfach in Ihrem Auto sitzen und die Probenentnahme erfolgt auf dem Parkplatz durch eine unserer Mitarbeiterinnen.

So finden Sie uns:  Google Maps 85560 Ebersberg 

 

Ist es Ihnen nicht möglich zu uns zu kommen, so können selbstverständlich auch andere Ihre Probenahme begleiten


Dies können z.B. sein:

  • ein Arzt (z.B. Ihr Hausarzt)
  • ein Mitarbeiter vom Jugend- oder Gesundheitsamt (Amtsarzt)
  • Ihr Apotheker
  • eine Hebamme oder Krankenhauspersonal
  • ein Notar

Eine Apotheke, die Ihre Probenahme begleitet, finden Sie in unserer Apothekensuche.

 

Weitere Informationen

Die Probenahme zu einer DNA - Analyse muss durch eine neutrale Person dokumentiert werden.(Gendiagnostikgesetz). Nur so wird Ihre Identität und damit die eindeutige Zuordnung der Proben sichergestellt.

 

Das teilnehmende Kind ist minderjährig? Alle Sorgeberechtigten müssen die schriftliche Einwilligung zur Entnahme der Proben und dem DNA Test geben. So muss z.B. die Mutter für ihr Kind unterschreiben, auch wenn sie keine Proben abgibt.

Datenschutz Impressum Cookie Richtlinie AGB Widerrufsrecht Kontakt Über uns